Webseite Landkreis Böblingen

Viel sicherer, viel ausgeglichener, viel spannender – die JoBBs beim Landratsamt Böblingen bieten unseren rund 2.200 multinationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel mehr fürs Leben. Die Aufgaben sind abwechslungsreich, die Arbeitszeiten flexibel, die Fortbildungsmöglichkeiten attraktiv und die technische Ausstattung ist top. In diesem attraktiven, krisensicheren Umfeld können sich Talente entfalten und gemeinsam den Landkreis besser machen.

Werden Sie Teil unseres Teams beim Amt für Jugend, Stabsstelle Kindheit und Familie. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir einen JoBB als Koordination des Verbunds QualiKiT und der Qualifizierung für Kindertagespflegepersonen (m/w/d) an.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Verantwortung und Steuerung der Qualifizierungsprozesse von Kindertagespflegepersonen im Landkreis Böblingen
  • Entwicklung konzeptioneller Grundlagen und landkreisspezifischer Standards in Kooperation mit den Kindertagespflegevereinen
  • Koordination der Zusammenarbeit und Aufgaben im Verbund
  • Konzeption und Abstimmung des Fortbildungsprogramms „Praxis-Fobi“ mit den Verbundpartnern
  • Ausschreibung, Bewerbung und Teilnahmemanagement der Qualifizierungsmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Regelmäßige Evaluationen
  • Verwaltung von Fördergeldern für die Qualifizierungsmaßnahmen
  • Berichterstattung, Gremien- und Netzwerkarbeit

 

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung, abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich der Kindertagesbetreuung und in der Jugendhilfe sind wünschenswert
  • Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit und Klarheit in der Kommunikation
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten:

  • Viel mehr Abwechslung
  • Viel mehr Work-Life-Balance
  • Viel mehr Stabilität: Vergütung nach Entgeltgruppe S 15 TVöD SuE. Die Eingruppierung nach S 15 TVöD SuE erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Viel mehr Flexibilität: Beschäftigungsumfang 50%, die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
  • Viel mehr Sicherheit: Die Stelle ist unbefristet.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 21.04.2024 über unser Bewerberportal zusenden.

Die Stellenbesetzung erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts.

Haben Sie noch Fragen?
Gabriele Bossert
Stellvertretende Stabsstellenleitung Kindheit & Familie
07031 663 1193

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte lrabb-portal.rexx-systems.com.