Webseite Compass Psychosoziale Praxis gGmbH

Ausschreibungsnummer 01-Kin-2024

Du hast Lust auf etwas noch nie Dagewesenes und Interesse daran, Kinder außerhalb einer täglichen Routine zu betreuen? Dann bewirb dich bei uns! Wir sind ein innovativer Träger der freien Jugendhilfe, der ein Praxismodellprojekt startet. In unserem Angebot Comeback Kids werden bis zu acht Kinder im Alter
von 6 – 11 Jahren im Rahmen einer vollstationären Unterbringung in einer familienintegrierten Kinderwohngruppe in Berlin Adlershof betreut.

 

Unser Angebot zeichnet sich dadurch aus, dass:

  • Die Eltern vor Ort sind und in der Alltagsbegleitung ihrer Kinder mithelfen wie sie es vermögen
  • Wir unsere Arbeit auf die Vertretung der Interessen der Kinder ausrichten und die Bedarfe der Kinder in enger Zusammenarbeit herauszufinden
  • Wir in einem multiprofessionellen Team und gemeinsam mit der Familie und dem Jugendamt an einer Perspektive für die Kinder arbeiten.
  • Die Option zur Rückkehr zu den Eltern im Vordergrund unseres pädagogischen Handelns steht.
  • Wir starten das Modellprojekt als gemeinsames Team  und entwickeln und gestalten die Umsetzung entsprechend des Konzepts in enger Zusammenarbeit.
  • Die Dienste beginnen am Mittag mit einem leckeren, gemeinsamen Mittagessen, das unsere Hauswirtschafterin zubereitet hat, wenn die Kinder aus der Schule kommen.
  • Der Tagdienst endet, wenn die Kinder im Bett sind.
  • Der Nachtdienst geht nach der Übernachtung in unserem schön eingerichteten Übernachtungszimmer und einem gemeinsamen Frühstück in den Feierabend, wenn die Kinder in der Schule sind. Am Wochenende und an Feiertagen bleibt der Nachtdienst nach einem gemütlichen Frühstück bis zum Mittag und verabschiedet sich dann.

 

Im Durchschnitt ist von 2-3 Diensten pro Woche auszugehen (je nach Anzahl Tag- und Nachtdienste).

Dank besonders guter personeller Kapazitäten sind gemäß Konzept an Werktagen tagsüber insgesamt 3 bis 4 Fachkräfte vor Ort. Dies eröffnet u.a. im Rahmen der Dienstplangestaltung zusätzlichen Raum, um Wünsche der Mitarbeiter*innen nach Möglichkeit zu berücksichtigen.

 

Deine Aufgaben

  • Betreuung und Unterstützung der Kinder im Wechselschichtdienst und im Bezugsbetreuungssystem
  • Schaffen eines strukturieren und verlässlichen Tagesablaufs
  • Gestaltung des Zusammenlebens in der Wohngruppe und Moderation von Gruppengesprächen
  • Elterntraining durch alltagsnahes Lernen am Modell
  • pädagogische Interaktionsbeobachtung im Gruppenalltag
  • Reflexionsgespräche mit Eltern und Kindern
  • Arbeit mit den Eltern und weiteren Bezugspersonen mit Hinblick auf die
  • Perspektivklärung zu einer möglichen Rückkehr in den elterlichen Haushalt
  • Arbeit an den Hilfeplanzielen in Kooperation mit dem Jugendamt
  • Dokumentation von Hilfeverläufen
  • Mitarbeit an der weiteren konzeptionellen Ausrichtung des Angebots

 

Dich erwarten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit (30-39,4h)
  • branchenübliche Vergütung angelehnt an TV-L S8a
  • Freizeitausgleich von Mehrarbeit
  • Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Bezuschusstes Jobticket (VBB-Umweltkarte oder Deutschlandticket)
  • Mitarbeitervorteile für Urban-Sports-Club-Mitgleidschaft
  • flache Hierarchien und direkte Kommunikationswege
  • modern ausgestatte Arbeitsplätze
  • eine auf deine Fähigkeiten angepasste Einarbeitungsphase
  • vielfältige Möglichkeiten die Lebenssituation unserer Adressat*innen zu verbessern

 

Dein Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in, Studium der Früh-, Kindheits-, Evolutions- oder Elementarpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss
  • idealerweise erste berufliche Erfahrungen in den Hilfen zur Erziehung (gem. SGB VIII)
  • Bereitschaft zur Arbeit im 24h-Schichtdienst, zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • Sicheres Auftreten in Krisensituationen
  • Ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Professionelles Nähe-Distanz-Verhältnis
  • Transparente und Kooperative Arbeitshaltung

 

Für Rückfragen steht dir die pädagogische Geschäftsleitung, Fr. Möbius, unter:
moebius@compassberlin.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über alle Bewerbungen, unabhängig von Alter, Geschlecht, sozialer oder ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, Religion oder Beeinträchtigung. Schick uns deine Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer (bevorzugt ohne Foto und elektronisch) an:
bewerbung@compassberlin.de

Mit nur einem Klick bewerben! Einfach auf die E-Mail klicken und Lebenslauf einfügen → bewerbung@compassberlin.de


Oder schnell und einfach direkt online bewerben! Klicken Sie auf den folgenden Button: