Sozialpädagogin oder einen Sozialpädagogen für ein Modellprojekt innerhalb der Grundstufe (Flex Klassen) der Nelson-Mandela-Schule (m/w/d)

Nelson Mandela School, Pfalzburger Straße, Charlottenburg-Wilmersdorf Berlin, Deutschland
Veröffentlich am 30. Juni 2020 / 13
Arbeitsfeld : Schule
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Ambulant
Leitungstätigkeit : Nein

Kinder und Jugendliche jeden Tag begeistern und bilden

 

Unser Ziel: Entwicklungen fördern, Talente freilegen, Fähigkeiten stärken, Wissen vermitteln. Bei unseren Kindern und Jugendlichen. Und bei unseren Mitarbeitenden.

Unsere Mission: In Schulen naturwissenschaftliche Inhalte so in das sozialpädagogische Arbeitsfeld zu integrieren, dass beste Voraussetzungen für eine fortschrittliche und zukunftsweisende Bildung im Umgang mit Medien, Technik und Natur geschaffen werden. Inklusiv. Ohne Wenn und Aber, denn Bildung kennt keinen Ausschluss!

Unser Stil: Sie erleben in der tjfbg gGmbH eine Kultur der Anerkennung, der Partizipation und der individuellen Förderung. Das ist uns wichtig und danach richten wir unsere Arbeit aus – seit über 25 Jahren! Sie erhalten bei uns alle Chancen, sich in Ihrem Beruf zu verwirklichen, an Aufgaben zu wachsen und sich zu entwickeln – im Team und individuell. Mit unseren Fort- und Weiterbildungsangeboten bleiben Sie auf dem Stand der pädagogischen Entwicklung. Dafür schaffen wir Ihnen, auch lebensphasen- und familienorientiert, Rahmen und Raum. Langfristig und verlässlich.

Wir suchen zum 01.08.2020 eine*n Sozialpädagog*in mit 30-35/Woche für den Einsatz in der ergänzenden Förderung und Betreuung (eFöB) mit dem Schwerpunkt auf die Flex-Klassen der Nelson Mandela Schule. Es handelt sich um eine Stelle im Rahmen eines Modellprojektes für den Einsatz von Sozialpädagog*innen in der eFöB. Die NMS  ist eine bilinguale Schule in der Schüler*innen verschiedener Nationalitäten gemeinsam in deutscher und englischer Sprache lernen, spielen und ihren eigenen Interessen nachgehen können.

Wir erwarten:

  • einen anerkannten Abschluss als Sozialpädagog*in (oder vergleichbare pädagogische Qualifikation)
  • enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem koord. Erzieher und der Schulleitung
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Erfahrung in der Einzelfallarbeit
  • Stark ausgeprägte Fähigkeiten sich auf verschiedensten Situationen und Menschen einzustellen (Schüler*innen, Kollegium, Eltern) und Netzwerke aufzubauen und zu pflegen
  • Erfahrung in der Konzeption und Implementierung von Projekten, vorzugsweise in der Grundschule
  • Fähigkeit zur Erarbeitung und Umsetzung von neuen Konzepten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Fähigkeit zur lösungsorientierten Problembearbeitung
  • Ausgeprägte Gesprächsführungskompetenz (Erzieherko

    llegium, Lehrer, Eltern)

Wir bieten Ihnen:

  • Tarifgerechte Bezahlung
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Kollegium
  • Fachliche Begleitung und Beratung
  • Möglichkeiten zur internen und externen Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
Sie können sich mit diesen Arbeitsbedingungen identifizieren?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 
 
 
 

Beginn: 01.08.2020

Einsatzort: Charlottenberg-Wilmersdorf

Vertragsart

Ansprechpartner:

Frank Aleksander
(030979913237)

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Die Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bzw.diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bewerbungsende: 05.07.2020

Veröffentlicht am: 25.06.2020

Jetzt hier bewerben:

https://tjfbg-ggmbh.jobbase.io/apply/fy52eqby32275ph76yhnz94y21cgli1

 
Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft gGmbH
Ähnliche Anzeigen