Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (w/m) Krisenintervention für unser Check In Ortolfstraße 11, Berlin, Deutschland
Veröffentlich am 12. Januar 2018 / 59
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Ambulant

Für unsere Einrichtung zur Krisenintervention suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (w/m) 

mit staatl. Anerkennung 

(Festanstellung, wünschenswert mind. 80%)

 

In unserer Kriseneinrichtunge nehmen wir junge Menschen ab 14 auf, die sich in einer akuten Krise befinden und einen Schutzraum benötigen. Wir fangen den Jugendlichen auf, versuchen die akute Krise abzuschwächen, stellen die Grundbedürfnisse sicher, arbeiten eng mit unseren Kooperationspartnern zusammen und finden gemeinsam weitergehende Hilfeformen.

 

Zu Deinen Aufgaben gehören hauptsächlich: 

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Begleitung und Unterstützung von Jugendlichen ab 14 Jahren, die sich in einer besonderen Situation befinden und schnelle Hilfe benötigen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und weiteren Kooperationspartnern 
  • Aufnahme und Hilfegestaltung im Rahmen der Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII
  • Gestalten einer verbindlichen Alltagsstruktur in Einzel- und Gruppensituationen während der Unterbringung
  • Dokumentation der Inobhutnahme
  • Abklärung aller erforderlichen Hilfen in Kooperation mit dem zuständigen Jugendamt
  • Vermittlung in weiterführende Hilfs- und Unterstützungsangebote oder Rückkehr in die eigene Familie
  • Soweit möglich und erforderlich: Elternarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Betreuungsformen und Teams im Haus „Check In“
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Mitwirkung beim Aufbau dieser Einrichtung

 

Dein Profil:

  • Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in 
  • Berufserfahrungen in den Arbeitsfeldern der Erziehungshilfe, insbesondere in Kriseneinrichtungen, sind wünschenswert
  • Auch in schwierigen Situationen sind Sie belastbar
  • Offene, freundliche Grundhaltung
  • Bereitschaft zu Schicht, Wochenend- und Nachtdiensten 
  • Teamorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Reflexions- und Konfliktfähigkeit
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

 

Unser Angebot:

  •  Du erhältst die Unterstützung und Begleitung eines starken Trägers:
  • zusätzliche variable Vergütung und Altersvorsorgeleistungen
  • Vergütung nach AVL (Arbeits-Vertrags-Leitlinien der SozDia)
  • Trägereigenes Fortbildungsinstitut, Supervision, Teamfortbildungstage
  • regelmäßige Feste und Fahrten für Mitarbeiter*innen
  • Partizipation (freiwillige Mitarbeit in AGs und damit Einblick in andere Arbeitsbereiche)
  • Du bist Teil eines starken Teams und bekommst v.a. in der Einarbeitungsphase hinreichend Unterstützung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (zum Beispiel durch Unterstützung bei der Kinderbetreuung)

 

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Sende diese bitte unter Angabe, wie Du auf uns aufmerksam geworden bist, per Email (Anhänge im PDF Format bis 5 MB) an: bewerbung@sozdia.de

 

Die SozDia Jugendhilfe, Bildung und Arbeit GmbH ist eine Tochtergesellschaft der SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten. Die Stiftung ist Trägerin zahlreicher Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Berlin. Ausführliche Informationen über unsere Tätigkeitsfelder und die betreffende Einrichtung findest Du unter www.sozdia.de

 

 

Bei inhaltlichen Nachfragen wende Dich bitte an Judith Wurzel: judith.wurzel@sozdia.de

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen