Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d) im Jugendfreizeitzentrum Wolfenbüttel 38300 Wolfenbüttel, Deutschland
Veröffentlich am 12. Februar 2019 / 24
Arbeitsfeld : Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Ambulant
Leitungstätigkeit : Nein

 

Die Stadtjugendpflege fördert und berät Kinder- und Jugendgruppen in Wolfenbüttel. Im Jugendfreizeitzentrum (JFZ) bieten wir Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-17 Jahren unterschiedliche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung am Nachmittag und am Abend an. Unser Team im JFZ erstellt unterschiedliche Freizeitangebote für alle Jahreszeiten und Wetterlagen, für drinnen und draußen. Um unser Angebot weiterhin vielfältig gestalten und ein verlässlicher und vertrauensvoller Ansprechpartner für die Kinder und Jugendlichen sein zu können, benötigen wir Sie als motivierte Verstärkung in unserem Team!

Ihre Perspektiven:

Als

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d)

im Jugendfreizeitzentrum der Stadt Wolfenbüttel betreuen Sie Kinder und Jugendliche im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Dabei werden Sie schwerpunktmäßig

  • Beziehungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen nach dem Motto der „offenen Tür” pflegen,
  • inner- u. außerhäusige Freizeitangebote koordinieren und durchführen, wie z. B. gelegentliche Übernachtungsevents oder Disco sowie Sportangebote, Wochenendfahrten oder Ferienfreizeiten,
  • Hilfestellung bei entwicklungsspezifischen Herausforderungen von Kindern und Jugendlichen geben sowie
  • im Rahmen von alltäglichen Angeboten, wie z. B. handwerklicher oder kreativer Beschäftigung oder bei Aktivitäten im Kinderraum, als Ansprechpartnerin/Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Die Stelle im JFZ ist mit 30 Wochenstunden unbefristet zu besetzen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit nach der erfolgten Einstellung befristet bis zum 31.12.2021 auf 39 Wochenstunden (Vollzeit) aufzustocken.

Ihre Talente sind:

Sie haben Ihr Studium der Sozialen Arbeit (Bachelor of Arts) oder Ihr Studium zur/zum Dipl.-Soz.-Arb. (FH) bzw. Dipl.-Soz.-Päd. (FH) erfolgreich absolviert. Zusätzlich besitzen Sie die erforderliche staatliche Anerkennung.

Darüber hinaus zeichnet Sie aus:

  • Sie sind eine aufgeschlossene und offene Person, die gerne aktiv auf Kinder und Jugendliche zugeht und sie für sich und das JFZ gewinnen möchte,
  • Ihr hohes Maß an Fingerspitzengefühl und Empathie, um sich in die Kinder und Jugendlichen hineinversetzen und eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen zu können,
  • Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Ihre Fähigkeit, Ihren Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu reflektieren und darauf entsprechend zu reagieren und
  • Sie lassen sich auch durch Rückschläge in der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen oder der Organisation von Aktivitäten nicht aus der Ruhe bringen.

Zudem gehen Sie offen in den direkten Austausch mit dem Team des JFZ und sorgen so für eine konstruktive Arbeitsatmosphäre. Dies gilt insbesondere für Absprachen mit den Kolleginnen und Kollegen in Bezug auf die Arbeitszeit, da je nach Bedarf auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten Arbeitseinsätze in den Abendstunden oder am Wochenende stattfinden können.

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes, abwechslungsreiches Beschäftigungsverhältnis mit allen tarifvertraglichen Vorteilen aus dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD):

  • ein flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell,
  • die Möglichkeit, Mehrarbeitsstunden durch Freizeit auszugleichen,
  • eine sichere Bezahlung nach S 11b der Entgeltordnung des TVöD mit jährlicher Sonderzahlung
  • eine Zusatzversorgung als Betriebsrente über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) neben der gesetzlichen Rente,
  • eine leistungsorientierte Entgeltkomponente,
  • Unterstützung bei der Wiedereingliederung im Krankheitsfall,
  • fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Die Stadt Wolfenbüttel strebt in Bezug auf das Geschlecht eine paritätische Besetzung des JFZ an, daher werden bei gleicher Eignung weibliche Bewerberinnen bevorzugt.

Bewerben Sie sich jetzt per E-Mail bis zum 03.03.2019 an personalabteilung@wolfenbuettel.de und werden Sie Teil der Jugendarbeit bei der Stadt Wolfenbüttel. Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail ein PDF-Dokument mit Ihren Bewerbungsunterlagen bei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für stelleninhaltsbezogene Rückfragen steht Ihnen Herr Fabriczek als Leiter der Stadtjugendpflege unter 05331/86-525 gern zur Verfügung.

Bei Fragen zum Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Schrader unter 05331/86-290.

Wenn Sie weitere Informationen über die Stadtjugendpflege und das Jugendfreizeitzentrum erhalten möchten, besuchen Sie unsere Homepages unter www.wolfenbuettel.de/stadtjugendpflege oder www.jugendpflege-wf.de.

Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber finden Sie unter www.wolfenbuettel.de/Stellenangebote.

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen