Sozialarbeiter*innen für Geflüchtetenunterkünfte gesucht Columbiadamm 84, Berlin, Deutschland
Veröffentlich am 1. Februar 2018 / 1032
Arbeitsfeld : Flüchtlingsarbeit
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Stationär
Leitungstätigkeit : Ja

Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland. Das Deutsche Institut für Menschenrechte spricht Ende 2017 ein beängstigendes Urteil:

„Schlechte hygienische Verhältnisse herrschen vor. Es mangelt an Geschlechtertrennung im Sanitärbereich. Auf die besonderen Bedürfnisse behinderter Menschen wird keine Rücksicht genommen. Mangelhafte Regelungen führen zu Machtmissbrauch einzelner Mitarbeiter*innen. Geflüchtete werden nicht über ihre Rechte aufgeklärt.“ Usw. usw. – die Liste ist viel zu lang.

Wir können das besser.

Helfen Sie uns, die Menschenrechte von Geflüchteten in Deutschland zu sichern.

TAMAJA sucht ab sofort für zentral gelegene Standorte in Berlin:

Mehrere Sozialarbeiter*innen einer Gemeinschaftsunterkunft

  • mit einem abgeschlossenen Studium (Uni oder FHS, Bachelor oder Master) in Sozialer Arbeit oder mit Diplom Sozialarbeiter*in/Sozialpädagoge*in, Herz und Erfahrung
  • bevorzugt in Vollzeit (38,5 h)
  • mit Vergütung nach Haustarif
  • mit umfassenden Fortbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten
  • ohne Feiertags-/Wochenendarbeit und mit 30 Tagen Urlaub 🙂
  • für eine langfristige Zusammenarbeit.

Wir passen zueinander? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das ausführliche Stellenprofil und die Bewerbungsmodalitäten finden Sie unter www.tamaja.de/de/jobs

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen