Psychologe / Sozialpädagoge Leitstelle Krisendienst (m/w/d)

Dr.-Mack-Straße 2, Augsburg, Deutschland
Veröffentlich am 19. November 2020 / 16
Arbeitsfeld : psychisch Erkrankte
Arbeitszeit : unter 20h
Ambulant / Stationär : Ambulant
Leitungstätigkeit : Nein

Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die neu errichtete Leitstelle des Krisendienstes Schwaben am Standort Augsburg regelmäßig

Psychologen / Sozialpädagogen Leitstelle Krisendienst (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit, unbefristet

Der Krisendienst in Schwaben besteht aus einem Team aus erfahrenen Psychologen, Sozialpädagogen und Pflegekräften. Er ergänzt im Sinne eines flächendeckenden, spezialisierten psychosozialen Beratungs- und Hilfeangebots die bestehende ambulante und stationäre Versorgungsstruktur als Bestandteil der regionalen Versorgung. Die Leitstelle des Krisendienstes Schwaben betreut und berät Menschen in psychischen Krisensituationen am Telefon und leitet ggf. Maßnahmen zur Weitervermittlung ein (gemäß BayPsychKHG). Dabei steht die klientenzentrierte Kooperation mit dem sozialen Umfeld der Betroffenen sowie den Hilfeerbringern im Fokus.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Als Psychologe / Sozialpädagoge (m/w/d) im Krisendienst führen Sie die telefonische Erstabklärung bei akuten psychischen, psychosozialen und psychiatrischen Krisen unserer Klienten sowie die entsprechende Krisenintervention durch. 
  • Gemeinsam mit dem Klienten klären Sie den konkreten Hilfsbedarf und leiten geeignete Hilfsmaßnahmen ein (bspw. Beratung und Informationsvermittlung, Gefährdungsabklärung, Vermittlung ambulanter oder stationärer Hilfsangebote einschließlich der Koordination von mobilen Einsatzteams).
  • Den Gesprächsverlauf halten Sie ein einem entsprechenden Anrufprotokoll fest. 
  • Sie sind Ansprechpartner:in des Krisendienstes in einer bestimmten Region und betreiben aktive Netzwerkarbeit mit den dort ansässigen Leistungserbringern, einschließlich Gestaltung der organisatorischen Abläufe an den Schnittstellen, Teilnahme an Fallbesprechungen mit Kooperationspartnern etc.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Diplom-, Master- oder Bachelorstudium im Fach Psychologie, Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Zudem konnten Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im psychosozialen oder psychiatrischen Bereich sammeln (idealerweise in der telefonischen Versorgung von Menschen in Krisen).
  • Neben fundierten Erfahrungen in psychosozialer Krisenintervention und Kriseninterventionstechniken besitzen Sie gute Kenntnisse über den komplementären Versorgungsbereich.
  • Sie arbeiten verantwortungsbewusst und sind in der Lage, eigenverantwortlich geeignete Lösungen für die Anliegen Ihrer Gesprächspartner zu finden. Dabei wenden Sie Ihre Kommunikationsstärke sicher an.
  • Auch in Belastungssituationen gelingt es Ihnen Ruhe zu bewahren, sich schnell einen Überblick zu verschaffen und sich selbst gut abzugrenzen.
  • Sie bringen die nötige Flexibilität mit, um mit schwankender Auslastung und unterschiedlichsten Anliegen effektiv umzugehen und auch in den späten Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten. Ein Ausbau zum 24-Stunden-Dienst ab 01.07.2021 ist vorgesehen.
  • Ihre Technikaffinität erlaubt es Ihnen, neben MS Office auch mit unserer betriebseigenen Software zu arbeiten und die vorhandene Telefonanlage sicher zu bedienen.

Ihre Vorteile:

  • Die Gelegenheit aktiv an einem neuen Bereich in der professionellen Krisenhilfe in der Region Schwaben mitzuwirken
  • Die Möglichkeit zur Spezialisierung im professionalen Krisenmanagement und eine spezifische Schulung in Krisenintervention
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildung
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie – Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeit und Stellenanteil
  • Ein positives Arbeitsklima, welches durch gemeinsame Aktivitäten gefördert wird
  • Langfristige Karrierechancen in unserem wachsenden Gesundheitsunternehmen
  • Die Vorteile einer Anstellung im kommunalen öffentlichen Dienst, wie beispielsweise
    • Vergütung TVöD
    • 30 Tage Urlaub pro Jahr
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Einen sicheren Arbeitsplatz

Wir über uns:

“mehr nähe” nehmen wir wörtlich! Mit modernen Fachkrankenhäusern, Rehabilitations- bzw. Wohn- und Fördereinrichtungen sind wir von Lindau bis Donauwörth im Raum Bayerisch-Schwaben auch in Ihrer Nähe. Bereits 4.500 engagierte Menschen haben sich dafür entschieden, gemeinsam die professionelle Versorgung und Betreuung unserer Patienten und Klienten sicherzustellen.

Möchten auch Sie diese Chance ergreifen? Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter https://jobs.bezirkskliniken-schwaben.de/Job/138489

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Kontakt:

Bei Fragen zum Aufgabengebiet
Marianne Bärhold
Leiterin der Leitstelle Krisendienst Schwaben
0821 4803-4980

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren
Julia Meinicke
Service-Center Personal
0821 4803-2744
jobs@bezirkskliniken-schwaben.de

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen