Pädagogische*r Mitarbeiter*in für Berufsvorbereitung

Karl-Marx-Straße 256, Berlin, Deutschland
Veröffentlich am 14. Februar 2020 / 88
Arbeitszeit : über 30h
Leitungstätigkeit : Nein

Wir bieten für junge Menschen mit Migrationshintergrund und / oder Fluchterfahrung
berufsvorbereitende Kurse im Pflegebereich. Zweck der Kurse ist die Vermittlung der
Teilnehmenden in Ausbildungsverhältnisse. Während der Kurslaufzeit werden die
Jugendlichen pädagogisch begleitet.

Wir suchen zum sofortigen Termin eine*n pädagogische Mitarbeiter*in. Die Stelle umfasst
35 Std./W. und ist vorerst bis zum 31.08.2020 befristet, mit sehr guter Aussicht auf
Verlängerung. Das monatliche Bruttogehalt richtet sich nach TVL-9 Berlin.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:
– Individuelle und bedarfsgerechte Beratung und Begleitung der Teilnehmenden,
insbesondere in Bezug auf Berufswegeplanung und Ausbildungsmöglichkeiten
– Funktion als Vertrauens- und Ansprechperson bei jeglichen Konflikt- und
Problemsituationen, Beziehungsarbeit, „Tür-und-Angel-Gespräche“,
Verweisberatung, Kooperation mit anderen Beratungs- und Unterstützungsstellen
– Dokumentation und Berichtswesen
– Organisation von Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen
– Regelmäßiger Kontakt mit Ämtern, Schulen, Eltern/Betreuungspersonen,
Praktikums- und Ausbildungsstellen
– Akquise von Teilnehmer*innen und neuen Kooperationspartnern,
Öffentlichkeitsarbeit, Durchführung von Informationsveranstaltungen
Ÿ
Wir erwarten:
– Eine (sozial-)pädagogische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation bei
entsprechender Berufserfahrung
– Hohe Kommunikationskompetenzen und interkulturelles Verständnis
– Gutes Einfühlungsvermögen und Interesse an den Lebenswelten und Problemen der
Zielgruppe
– Hohes Eigenengagement und Verantwortungsbewusstsein
– Administrative Kenntnisse und organisatorisches Geschick

Wir wünschen uns:
– Migrationshintergrund mit Deutschkenntnissen auf muttersprachlichem Niveau
– Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe

Richten Sie die Bewerbungen (mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und den letzten
Arbeitszeugnissen) bitte per Post oder per Mail bis zum 28.02.2020 an:
Interkulturelles Beratungs- und Begegnungs Centrum IBBC e.V.
Ilknur Gümüs
Werbellinstr. 42
12053 Berlin
info@ibbc-berlin.de

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen