Pädagogische Mitarbeiter_innen (m/w/d) für die Leitung des Teams “Planung und Service”, Stadtschulamt der Stadt Frankfurt am Main

Frankfurt am Main, Deutschland
Veröffentlich am 24. Mai 2019 / 274
Arbeitsfeld : Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Ambulant
Leitungstätigkeit : Ja

Stadtschulamt

Möchten Sie Familie und Beruf vereinbaren und dennoch eine verantwortungsvolle Leitungsaufgabe im Bereich der Jugendhilfe wahrnehmen?

Finden Sie, dass die Planung, Organisation und Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder vom 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt eine Herausforderung ist?

Dann sollten Sie Ihr berufliches Profil prüfen und sich für eine Bewerbung entscheiden. Wir sind ein engagiertes multiprofessionelles Team und leisten einen entscheidenden Beitrag zur „Familienstadt Frankfurt“. Proaktives Handeln ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Kommunizieren gehört zu unseren Stärken. Unseren Kooperationspartnern, den Trägern von Kindertageseinrichtungen und Betreuungsangeboten begegnen wir auf Augenhöhe.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pädagogische Mitarbeiter_innen (m/w/d) für die Leitung des Teams “Planung und Service”

Vollzeit, Teilzeit

EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

· Teamleitung mit Dienst- und Fachaufsicht für ein engagiertes, innovatives Team mit derzeit 14 Mitarbeiter_innen

·      Begleitung der Planung und Steuerung des Platzangebots entsprechend der rechtlichen Vorgaben

·      Gestaltung, Entwicklung und Konzeptionierung des Eltern-Informations-Services

·      Sicherstellung der Bearbeitung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz gem. SGB VIII

 Sie bringen mit:

· Studium aus dem sozialwissenschaftlichen Bereich oder staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin_Sozialpädagoge oder vergleichbare Qualifikation

·      Führungserfahrung und Führungskompetenz

·      wertschätzender Umgang mit Mitarbeiter_innen

·      gute Rechtskenntnisse im Bereich SGB VIII und HKJGB

·      hohes Engagement, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten

·      Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

 Wir bieten:

·      umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichen Themenbereichen

·      betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes

·      eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung

·      zentraler Arbeitsplatz mit guten Parkmöglichkeiten

 Weitere Infos:

Es besteht die Möglichkeit, dass die Stelle mit 2 Mitarbeiter_innen in Teilzeit (20-25 Std.) oder mit 1 Mitarbeiter_in in Vollzeit besetzt wird. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, welche Form (TZ/VZ) der Beschäftigung Sie anstreben.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Gork, Tel. (069) 212-36969.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 14.06.2019 unter der Angabe der Kennziffer R4649/0081 an:

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main

Personal- und Organisationsamt – 11.62 –

Münchener Straße 1, 60329 Frankfurt am Main

oder per E-Mail an pvm.amt11@stadt-frankfurt.de

Sollten Sie sich für eine E-Mail-Bewerbung entscheiden, fassen Sie bitte nach Möglichkeit die Anhänge in einer PDF-Datei zusammen.

Weitere Informationen über die Arbeitgeberin Stadt Frankfurt am Main finden Sie unter http://stadtfrankfurtjobs.de

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen