Pädagogische Fachkraft für die schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit (50%) sowie bezirkliche Netzwerk- und Projektarbeit (50%)

Essen, Deutschland
Veröffentlich am 15. Mai 2019 / 28
Arbeitsfeld : Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Ambulant
Leitungstätigkeit : Nein

Das Jugendwerk der AWO Essen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft für die schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit sowie bezirkliche Netzwerk- und Projektarbeit im Essener Stadtbezirk VI Zollverein (Schonnebeck, Katernberg, Stoppenberg).

Die Stelle ist im Kinder- und Jugendzentrum Schonnebeck verortet. Dieses ist eine themenorientierte Einrichtung mit dem Schwerpunkt interkulturelle Arbeit. Ein großer Teil der Arbeit findet an den Grundschulen sowie weiterführenden Schulen im Sozialraum statt. Zentrale Aspekte der ausgeschriebenen Stelle sind informelle Bildung, Partizipation und interkulturelles Lernen.

Darüber hinaus umfasst das ausgeschriebene Tätigkeitsfeld neben dem Ausbau von Strukturen des Überganges zwischen Jugendarbeit und Schule im Stadtbezirk auch die Durchführung von bestehenden sowie neu zu entwickelnden Projekten, die in den Sozialraum wirken.

 

Standort: Kinder- und Jugendzentrum Schonnebeck

Arbeitszeit: 39 STW

Ab wann: sofort

Vertragsart: projektbefristet bis zum 31.12.2020 mit der Option auf Verlängerung.

 

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Gemeinwesen-, Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit
  • Drittmittelakquise für Angebote und Projekte

 

50 % Schulbezogene Jugendsozialarbeit

  • Vernetzung, Weiterführung und Entwicklung von Angeboten im Kontext Jugendarbeit und Schule (z.B. Organisation von sozialen Kompetenz- und Deeskalationstrainings, Partizipationsprojekte, Teilhabeangebote für junge Geflüchtete)
  • Beratung von Schüler*innen sowie ihren Eltern und Lehrkräften

 

50 % bezirkliche Netzwerk- und Projektarbeit.

 

  • Projektentwicklung, -organisation und –verwaltung
  • Alltagsthemen von Jugendlichen aufgreifen (z.B. Freizeitgestaltung, Selbstorganisation, Soziale Teilhabe, Erkundung des Sozialraums)

 

Voraussetzungen:

  • Fachhochschul-/Universitätsabschluss im pädagogischen Bereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Verwaltungs- sowie strategische Kompetenzen
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie souveränes Auftreten in Gremienstrukturen
  • Bereitschaft zur Abend- und Wochenendarbeit
  • Identifikation mit den Werten des Jugendwerks der AWO
  • Führerscheinklasse B

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gem. TV AWO NRW mit Jahressonderzahlung sowie der Möglichkeit von vermögenswirksamen Leistungen
  • Pädagogische Fachberatung und Unterstützung
  • Regelmäßige kollegiale Beratung
  • Einbindung in ein Team und den Gesamtverband
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebsärztliche Betreuung
  • Sonstige soziale Leistungen (z. B. Firmenticket)

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0201/233249 zur Verfügung. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 10.06.2019 per Post oder E-Mail an das

 

Jugendwerk der AWO Essen

Anna Pfeiffer

Pferdemarkt 7

45127 Essen

info@jugendwerk-essen.de

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Jugendwerk der AWO Essen
Ähnliche Anzeigen