MITARBEITER (m/w/d) in der Fachstelle für Suchtprävention im Saalekreis – Ref-Nr.: 202079/5438

Sixtistraße 16A, Merseburg, Deutschland
Veröffentlich am 29. Juni 2020 / 22
Arbeitsfeld : Suchthilfe
Arbeitszeit : unter 20h
Ambulant / Stationär : Ambulant
Leitungstätigkeit : Nein

Wir bieten Ihnen als ausgebildete*m oder noch in Ausbildung befindliche*m Sozialpädagogen, Sozialarbeiter oder Erzieher (m/w/d) ab sofort eine neue Herausforderung in unserer Fachstelle für Suchtprävention im Saalekreis (Arbeitsorte: Merseburg und Saalekreis).

Ihre Benefits:

+ Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer Tätigkeit

+ Urlaub für Ihre Erholung

+ bei Bedarf Unterstützung bei der Stellung eines Kita– oder Pflege-Platzes

+ vergünstigtes HAVAG-Jobticket, um entspannt zur Arbeit zu fahren

+ Mitarbeiterangebote des AWO Versorgungswerkes

+ Vergünstigungen bei der EVH für Strom und Erdgas

+ regelmäßige Fallbesprechungen und Supervision

+ Möglichkeiten zur Eigenständigen Durchführung von Angeboten, Fort– und Weiterbildung

IHR AUFGABENGEBIET (4 h)

  • Unterstützung der Fachstelle für Suchtprävention im Saalekreis
  • Mitwirkung bei der Planung und Koordination von Präventionsprojekten in Schulen, Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen im Saalekreis
  • Mitwirkung bei der Planung und Koordination Elternabende, Infoveranstaltungen, Symposien
  • Organisation von und Teilnahme an Aktionstagen
  • Netzwerk- und Kooperationsarbeit
  • Büromanagement, Dokumentation
  • Management von Arbeitsmaterialien für verschiedene suchtpräventive Arbeitsfelder
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentation und Evaluation

WIR ERWARTEN

  • abgeschlossene oder momentane Ausbildung zum Sozialarbeiter (m/w/d), zum Sozialpädagogen (m/w/d), zum Erzieher (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse in den Bereichen Jugend-, Erwachsenenbildung und Gruppenarbeit
  • Kooperationsfähigkeit, kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und soziale Kompetenz
  • Motivation zur Reflexion, psychische Belastbarkeit und Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen sowie Bereitschaft zur sorgfältigen Dokumentation der Arbeit
  • Kenntnis partizipativer, interaktiver und ressourcenorientierter Methoden
  • Erfahrung in der Konzeption und eigenständigen Durchführung von Angeboten sowie ein souveräner Umgang mit Selbstorganisation
  • sicherer Umgang mit MS-Office

 

IHRE BEWERBUNG richten Sie bitte vorzugsweise als PDF oder Bilddatei per E-Mail bis zum 31.07.2020 an:

AWO Erziehungshilfe Halle (Saale) gGmbH

Personalabteilung

Zerbster Straße 14 ⋅ 06124 Halle (Saale)

Telefon: 0345 69163

bewerbung@awo-halle-merseburg.de

www.awo-halle-merseburg.de

Es werden keinerlei Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung erstattet. Die Rücksendung der Unterlagen kann nur erfolgen, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

 

 

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen