Leitung des Bildungs- und Familienzentrums “ZidA”

Nienburg/Weser, Deutschland
Veröffentlich am 23. Januar 2020 / 54
Arbeitsfeld : Weiteres
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Stationär
Leitungstätigkeit : Ja

Die Stadt Nienburg/Weser sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Sozialpädagogische Fachkraft in Vollzeit

für die Konzepterstellung über den Aufbau des Betriebes sowie die Vernetzung des noch zu errichtenden Bildungs- und Familienzentrums „ZidA – Zuhause in der Alpheide“ in das Quartier.

Die attraktive Kreisstadt Nienburg/Weser mit rund 32.000 Einwohnenden ist wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Mittelweserraumes. Sie liegt verkehrsgünstig zwischen Hannover und Bremen und bietet daher sowohl ländliches als auch urbanes Lebensgefühl. Weiteres zu der historisch geprägten Stadt, dem engagierten Leben und den umfangreichen Bildungs- und Freizeitangeboten finden Sie auf diesem Portal.


Die Stelle beinhaltet folgende Aufgaben:

  • Aufbau des Betriebes des Bildungs- und Familienzentrums und dessen Vernetzung in das Quartier
  • Gemeinsame Konzepterstellung unter Einbeziehung der nutzenden Einrichtungen Kita Alpheide, Grund- und Förderschule Alpheide und Mehrgenerationenhaus
  • Einrichtung und Leitung einer Planungsgruppe während der Bauphase
  • Organisation von Beteiligungsprozessen sowie Projektentwicklung
  • Koordinierung und Begleitung dieser Prozesse und Projekte
  • Ermittlung der Bedarfe im Quartier z.B. durch Interviews, Umfragen o.ä.
  • Einrichtung eines Stadtteilbeirates sowie einzelner Arbeitsgruppen nach bedarfsgerechten Themenschwerpunkten (z.B. Sprache, Bildung, Gesundheit o.ä.)
  • Intensive Öffentlichkeitsarbeit zur Weiterentwicklung des Bildungs- und Familienzentrums ZidA
  • Aufstellung und Fortschreibung eines Kooperationskalenders sowie eines Nutzungskalenders
  • Weiterentwicklung der ehrenamtlichen und freiwilligen Arbeit
  • Evaluation einzelner Projekte, Maßnahmen und Angebote
  • Leitung des Bildungs- und Familienzentrums „ZidA“.


Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialarbeit, der Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Studiengänge
  • gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Kenntnisse im Bereich Moderation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten,
  • Anwendungskenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten,
  • Erfahrungen und Kenntnisse zu Konzeption, Umsetzung und Evaluierung insbesondere von sozialen Projekten sowie
  • idealerweise Erfahrung in der Integrationsarbeit.


Wir bieten Ihnen:

  • Eine bis zum 31.12.2021 befristete, weitgehend selbstständige Tätigkeit in einem interessanten Aufgabenbereich.
  • Eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, insgesamt aber in Vollzeit zu besetzen.
  • Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe S15 TVöD-SuE.
  • Ein kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld.
  • Eine jährliche Sonderzahlung.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (VBL) und eine leistungsorientierte Bezahlung (LOB).

Die Stadt Nienburg/Weser versteht sich als Chancengeberin und strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Diese Vielfalt ist damit Teil des Leitbildes. Die Stadt Nienburg/Weser ist daher bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche <Chancen bietet. In diesem Zusammenhang ist die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern eine unserer Zielsetzungen. Wir möchten im Rahmen dieser Stellenausschreibung deshalb ausdrücklich Frauen ermutigen, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Kreide (Tel.: 05021 87-200) gerne zur Verfügung. In arbeitsrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Herrn Fischer (Tel.: 05021 87-210).

Bitte senden Sie uns keine Bewerbungen per Post oder E-Mail zu, sondern nutzen Sie ausschließlich unser Bewerbungsportal „Bewerbung online“.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

Bitte laden Sie neben Ihrem Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf sowie alle relevanten Nachweise wie Zeugnisse und sonstige Qualifikationsnachweise hoch. Beachten Sie, dass bei Nichteinreichen der Nachweise mit der Bewerbung die betreffenden Punkte nicht berücksichtigt werden.

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 20.02.2020.

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Stadt Nienburg
Ähnliche Anzeigen