Koordinator (m/w/d) für Übergangsmanagement und Schulnetzwerk Grundschule-Oberschule

Pankstraße 18-19, 13357 Berlin, Deutschland
Veröffentlich am 25. September 2020 / 81
Arbeitszeit : 20 - 30h
Ambulant / Stationär : Teilstationär
Leitungstätigkeit : Teilweise

Lust auf vielfältige Netzwerkarbeit?

Für das Übergangsmanagement und das Schulnetzwerk Grundschule-Oberschule suchen wir eine*n Koordinator*in  • zum 15. November 2020 • für ca. 20 St /Wo.

casablanca und die Kooperationsgemeinschaft der Herbert-Hoover-Schule mit drei Grundschulen in Berlin-Mitte setzen spannende Projekte um, die Schüler*innen auf ihren Schulwechsel vorbereiten. Schon vor dem Schulwechsel werden intensive Begegnungen zwischen Grund- und Oberschüler*innen ermöglicht und von Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen der involvierten Schulen gefördert.

Die Tätigkeit
Als Koordinator*in planen und begleiten Sie die Ferienschule an der Herbert-Hoover-Schule, organisieren die Kooperationssegelfahrt von Grund- und Oberschüler*innen, begleiten die Schülerpat*innen für die 7. Klassen, gestalten die „Schulnetzwerktreffen“ mit thematischem Schwerpunkten der beteiligten Schulen, wirken mit bei der Gestaltung des „Tags der Offenen Tür“, informieren und begleiten Eltern, Kinder und Lehrer*innen bei den Schulanmeldungen und planen den Austausch zwischen den Kollegien. Als Koordinator*in sind Sie zudem für die konzeptionelle Ausrichtung des Übergangsmanagements insbesondere in Zeiten von Corona im Schulnetzwerk mitverantwortlich. Neben Organisationstalent und Kommunikation auf vielfältigen Ebenen der Schule sind Offenheit, Kreativität und Flexibilität gefragt.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise der Sozial- oder Erziehungswissenschaften
  • Kenntnisse des Berliner Schulsystems
  • Erfahrungen in der eigenständigen Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Bildungsprojekten
  • Erfahrungen in der Planung und Durchführung zielgruppengerechter Workshops für Schüler*innen und Lehrkräfte

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Beeinträchtigungen, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 15. Oktober 2020 als PDF mit Stichwort „Schulnetzwerk“ an: Deike Marold, Fachgebietsleitung Jugendhilfe – Schule, dmarold@g-casablanca.de

Die Vorstellungsgespräche sind für die 44. KW geplant.

Der Jugendhilfeträger casablanca gGmbH in 2½ Min. vorgestellt:
www.g-casablanca.de/ueber-uns/der-traeger/erklaervideo

Was wir außerdem bieten:
www.g-casablanca.de/ueber-uns/der-traeger/arbeiten-bei-casablanca-was-wir-bieten

Möchten Sie sich woanders einbringen?
Unser Träger ist in verschiedenen Bezirken und Bereichen aktiv – ambulante & stationäre Hilfen, Kinder- und Jugendförderung, Schulsozialarbeit, Präventionsprojekte u.v.m.
Getreu unserem Motto „Gemeinsam finden wir einen Weg!“ freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen