Fachkraft Kinderschutz (m/w/d) / 25% Teilzeit, unbefristet

Pullach im Isartal, Deutschland
Veröffentlich am 23. August 2019 / 46
Arbeitszeit : unter 20h
Ambulant / Stationär : Teilstationär
Leitungstätigkeit : Nein

Mit mehr als 500 hauptberuflich Mitarbeitenden und rund 120 Einrichtungen sind wir einer der größten freien Träger der Jugendhilfe in Bayern. Gemeinsam mit 32 Mitgliedsverbänden und Jugendorganisationen sprechen wir mit einer starken Stimme für die Kinder und Jugendlichen im Landkreis München.

Der Kreisjugendring München-Land sucht zum 1.1.2020 eine Fachkraft Kinderschutz (m/w/d)
25% Teilzeit (9,75 Wochenarbeitsstunden mit Rufbereitschaft), unbefristet

IHRE AUFGABEN
·    Beratung der Mitarbeiter*innen des KJR München-Land bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung und bei der Wahrnehmung des Schutzauftrags nach § 8a SGB VIII, zum großen Teil in Rufbereitschaft, d.h. Einschätzung der Gefährdung und der familiären Risiko- und Ressourcenpotentiale, Beratung zur Planung von Handlungsschritten und der Vorbereitung von schwierigen Elterngesprächen, Beratung hinsichtlich geeigneter Hilfen und bei Fragen der Kooperation mit dem Jugendamt, der Schule/Einrichtung und innerhalb des Hilfesystems.
·    Falldokumentation
·    Vernetzung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partner*innen
·    Informationsweitergabe durch Beteiligung an Teams, Gremien und Fachtagen
·    Erstellung von Beratungs- und Arbeitsmaterialien

IHRE VORTEILE
·    Vergütung nach dem TVöD / VKA EG 10 und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
·    Attraktive Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, sowie regelmäßige monatliche Supervision
·    Vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
·    Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung
·    Abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld
·    Einarbeitungsplan, regelmäßige Teambesprechungen und kollegiale Beratung
·    Möglichkeit von Home-Office

IHR PROFIL
·    Abschluss als Bachelor of Arts Soziale Arbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
·    Abgeschlossene oder begonnene Weiterbildung als „Insoweit Erfahrene Fachkraft – ISEF“ nach § 8a SGB VIII sowie im Bereich Beratung und Fortbildung im Bereich der Prävention sexualisierter Gewalt sind wünschenswert
·    Kommunikationsstärke und Vernetzungsengagement
·    Engagement, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Empathie bei professioneller Distanz und eine klare Haltung
·    Erfahrung in der Einzelfallarbeit mit Kindern und Jugendlichen in problematischen Lebenslagen
·    Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office
·    Sehr gute Organisationsfertigkeit
·    Präzise und strukturierte Arbeitsweise

Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis 15.10.2019:
Kreisjugendring München-Land
Blandine Ehrl, Leitung Referat Querschnittsthemen
Burgweg 10, 82049 Pullach
oder per mail: personalabteilung@kjr-ml.de
Rückfragen und Infos unter Telefon 089/744140-10
oder www.kjr-ml.de.

Der Kreisjugendring München-Land fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Menschen mit Behinderung können sich bei Fragen an die Schwerbehindertenvertretung (sbv@kjr-ml.de) wenden. Wir berücksichtigen die datenschutzrechtlichen Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren.

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Kreisjugendring Muenchen-Land
Ähnliche Anzeigen