Ergotherapeut zur Arbeits- und Berufsförderung im Berufsbildungsbereich (m/w/d)

Garmischer Straße 241, München, Deutschland
Veröffentlich am 16. September 2020 / 19
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Ambulant
Leitungstätigkeit : Ja

Der Stiftung ICP München ist sehr daran gelegen, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen. Unser Ziel ist es, sie sowohl beruflich, wie auch sozial zu integrieren.

Die Teilnehmer/innen unseres BBB erhalten die Chance eine Berufsausbildung und damit die Vorbereitung auf ein Leben in Selbstverantwortung und Selbstständigkeit zu erlangen.

Darüber hinaus bieten wir den Jugendlichen und jungen Erwachsenen an, in unserem Schülerwohnheim zu leben, wo sie ihre Ausbildung, ihren Alltag und Freizeit in Einklang zu bringen.

 

Das können Sie erwarten:

·         Vorbereitung von Menschen mit Behinderungen auf das Arbeitsleben

·         Durchführung der Kompetenzanalyse

·         Erstellung, Umsetzung und Fortschreibung des individuellen Eingliederungsplans

·      regelmäßige Überprüfung des Eingliederungsplans im Hinblick auf die Zielerreichung,

·         Planung und Durchführung von Anleitungseinheiten gemäß der Bildungsrahmenlehrplanes

·         Betreuung bestehender Betriebskontakte, Akquisition von neuen Praktikumsbetrieben

·         Begleitung von betrieblichen Phasen

·         Kontaktperson zur Beratungsfachkraft und zum Kooperationsbetrieb.

·         interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Sozialdienst und ggf. weiteren Fachdiensten

 

Das wünschen wir uns:

·        Ausbildung zur Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung oder in Ergotherapie / Qualifikation in der Hauswirtschaft

·       Sonderpädagogische Zusatzqualifikation (SPZ) wünschenswert

·      freundliche, einfühlsame Art

·      Flexibilität und Belastbarkeit

·      Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

·      vollständiger Masernschutz

 

Wir bieten mehr als das Übliche:

·         für auswärtige Bewerber/innen eine Umzugsprämie von 750,-€

·         moderne und günstige Wohnmöglichkeiten (nach Verfügbarkeit)

·         gute Aufstiegsmöglichkeiten und Fortbildungsangebote

·         Vergütung nach TVöD

·         betriebliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)

·         Leistungszulage, Jahressonderzahlung

·         30 Tage Urlaub sowie zwei zusätzliche freie Tage

·         weitere Benefits: www.icpmuenchen.benefit-welt.de/vorschau.html

– Weitere Jobs bei der Stiftung ICP München –

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen