Betreutes Einzelwohnen für Jugendliche in Mitte und Umgebung ab 32 Std./Woche 10119 Berlin, Deutschland
Veröffentlich am 21. September 2018 / 27
Arbeitsfeld : Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitszeit : über 30h
Ambulant / Stationär : Ambulant

Liebe Bewerber*innen,

dreh-werk ist ein pädagogisches-soziales Familienunternehmen. Unser Team besteht aus Pädagoginnen und Referentinnen. Seit Jahren vermitteln wir für die Festanstellung direkt bei dem Träger pädagogisches Personal. Die Bereiche umfassen Kindertagesstätten, Kinderläden, Horte, Grundschulen, Wohngruppen sowie Jugend- und Behinderteneinrichtungen. Wir schreiben eine Vielzahl von konkret zu besetzenden Stellen unserer Netzwerkpartner aus.

Dein Vorteil: Du verlierst keine kostbare Zeit mit aufwendigen und passgenauen Anschreiben. Ein Lebenslauf reicht zur Bewerbung aus, um nach Absprache gleichzeitig viele Einrichtungen anzusprechen.

Unsere Arbeit ist für dich völlig kostenlos – auch ohne Vermittlungsgutschein!

Für den nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Sozialpädagoge*in, päd. Psychologen*in oder Erziehungswissenschaftler*in für das betreute Einzelwohnen in Mitte und umliegenden Bezirken – ab 32 Std./Woche.

Ein Einblick in das betreute Einzelwohnen:

Die Jugendlichen wohnen in einer vom Träger angemieteten Wohnung. Das Betreute Einzelwohnen will Jugendlichen einen Rahmen bieten, in dem sie das selbstständige und eigenverantwortliche Leben üben können. Wesentliches Ziel ist es, die Jugendlichen auf ein Leben mit und in der Gesellschaft vorzubereiten, was das Ziel der gesellschaftlichen Integration einschließt. Daher geht es besonders um

•    Förderung funktionaler Selbstständigkeit: Umgang mit Geld erlernen, Rechte und Pflichten als Mieter kennen, lebenspraktische Kompetenzen erlernen, Sicherheit im Umgang mit Behörden, schulische/berufliche Perspektiven erarbeiten, Erhaltung der Gesundheit
•    Entwicklung und Förderung der Persönlichkeit: Erlernen von Beziehungs-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Erlangen von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit unter Rücksicht auf die Regeln und Normen der Gesellschaft, Erlangen eines positiven Selbstkonzeptes
•    Entwicklung und Förderung sozialer Eingebundenheit: Förderung der Beziehung zur Herkunftsfamilie, Aufbau und Unterstützung sozialer Netzwerke, adäquater Umgang mit gesellschaftlichen Konventionen

Anforderungsprofil:

– Abschluss als Sozialpädagoge*in, Erziehungswissenschaftler*in oder päd. Psychologe*in
– Erfahrung in der Jugendhilfe
– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch am Wochenende und in den Abendstunden
– Belastbarkeit, Engagement
– Fachliche fallspezifische Methodik und Dokumentation
– Klientelgerechte Betreuung

Der Träger bietet:

– Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Anspruch
– Eigenverantwortliches Arbeiten
– Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
– Freundliches und offenes Team

Interesse? Bitte schicke deine aussagekräftige Bewerbung mit dem Stichwort “Betreutes Einzelwohnen Mitte” an bewerbung@dreh-werk.de

Nicht das Passende gefunden? Dann sprich uns einfach an. Wir betreuen meist mehrere Stellen in den Bezirken.

Gerne kannst du auch jeden Mittwoch mit deinen Bewerbungsunterlagen bei uns spontan vorbeikommen. Wir freuen uns auf dich!

Du hast noch Fragen und willst erstmal beraten werden? Dann rufe uns gern unter 030/25 20 20 862 an oder schicke uns eine E-Mail an bewerbung@dreh-werk.de

Bewerbungen per Post senden wir gern zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Mit Absendung der E-Mail-Bewerbung erklärst du dich ausdrücklich damit einverstanden, dass dreh-werk die von dir an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf und das du unsere Datenschutzbestimmungen akzeptierst. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in Übereinstimmung mit einschlägigen Rechtsvorschriften.

Merkmale
Betriebliche Altersvorsorge
Festanstellung
Nachtdienst
Regelmäßige Fortbildungen
Schichtdienst
Supervision
Unbefristeter Vertrag
Wochenenddienst
Ähnliche Anzeigen