Webseite Verbraucherzentrale NRW e. V.

Für das mit Mitteln des Umweltministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt KluGe: „Anpassung an die Folgen des Klimawandels und umweltbewusste Grundstücksentwässerung und Abwasserentsorgung“ suchen wir, vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung durch den Zuwendungsgeber, für unsere Geschäftsstelle in Düsseldorf zum 01.01.2023 – zunächst befristet bis zum 31.12.2025 – einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) Landschaftsarchitektur
mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 39,83 Std./Wo. (1,0 Stelle).

Das Projekt KluGe beinhaltet Maßnahmen, Hilfestellungen und Tipps für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer rund um die Ableitung von Abwasser und Umgang mit dem anfallenden Niederschlagswasser, um umweltbelastende Situationen bewusst zu machen und diesen vorzubeugen. Schwerpunkt des Projekts ist die Anpassung an die Folgen des Klimawandels und der Erhalt des lokalen Wasserhaushalts durch Stärkung der ortsnahen Niederschlagswasserbewirtschaftung bzw. -verwendung und Entsiegelung von Grundstücken und die Starkregenvorsorge am eigenen Haus.

Es warten folgende Aufgaben auf Sie:
– Beantwortung von grundsätzlichen Fragen zu lokalen, orts- und objektbezogenen
(grundstücksbezogenen) Produkten und Lösungen zur Regenwasserbewirtschaftung
– Beratung zum optimierten Einsatz von Komponenten/Produkten zur
Regenwassernutzung und Regenwasserbewirtschaftung
– Aufbau von grünen und blauen Infrastrukturen auf dem Grundstück der Privaten als
Klimawandelanpassungsmaßnahme
– Kommunikation und Vernetzung
– Fallsammlung , Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Das bringen Sie mit:
– ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom II, Master) in Landschaftsarchitektur,
der Ökologie und Umweltplanung oder einer anderen geeigneten Fachrichtung
– Kenntnisse im Bereich Regenwasserbewirtschaftung
– Erfahrung in der Beratungsarbeit
– eine strukturierte, eigenständige und gleichzeitig teamorientierte Arbeitsweise
– sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen:
– eine Vergütung nach EG 13 TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder)
– eine zusätzliche Altersvorsorge
– eine Jahressonderzahlung
– einen Arbeitsplatz an einem zentralen Standort in Düsseldorf
– einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einer gesellschaftlich hoch anerkannten Organisation
– ein familienfreundliches Arbeitsumfeld

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Sie haben Interesse an dieser Aufgabe? Dann bewerben Sie sich unter Nutzung des folgenden Links online unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 11.12.2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Möchten Sie noch mehr über die Arbeit der Verbraucherzentrale erfahren? Dann besuchen Sie uns auf www.verbraucherzentrale.nrw

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung und/oder der Stellenausschreibung stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0211/3809710 jederzeit gerne zur Verfügung.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte recruitingapp-5221.de.umantis.com.


Diesen Job teilen auf: