• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Teltow

Webseite Kinder- und Jugendhilfe-Verbund | KJSH Stiftung

Für unsere Neueröffnung zweier stationärer therapeutischen Wohngruppen TiF3 und TiF4 (Therapie im Fokus) in Teltow Stadt, suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Therapeut:innen (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

In Teltow (Stadt), nur 2 Minuten Fußweg vom Bahnhof Teltow entfernt, ist die Einzige von vier psychiatrieanalogen, stationären Jugendhilfe Einrichtungen Deutschlands gelegen. Dort hält die Regionalbahn RE4 und benötigt 18 Minuten zum Berliner Hauptbahnhof. Es besteht somit eine direkte Anbindung an eine neu gebaute Villa am Berliner Stadtrand. Die therapeutische Wohngruppe beherbergt bis zu 6 Kinder und Jugendliche, die aus verschiedensten Gründen einen psychotherapeutischen Bedarf haben und mehrere Jahre lang bei uns leben. Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams bestehend aus Erziehern:innen, Sozialpädagog:innen, Sozialarbeiter:innen, Therapeut:innen und Psychiater:innen. Werden Sie ein Teil dieser Bewegung und treten Sie mit uns an, das System Psychiatrie für Kinder und Jugendliche neu zu gestalten und die Therapie in den Fokus zu rücken.

Sie sind von uns begeistert, weil wir:

  • leistungsgerecht nach AVB des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes West vergüten (4.200€ mit Approbation 5.000€),
  • ein multiprofessionelles Team mit hohem Betreuungsschlüssel für die stationäre Arbeit bereitstellen,
  • regelmäßige gruppenübergreifende Qualitätsrunden und Supervisionen stattfinden lassen,
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen, sowie eine umfassende Einarbeitung in das TiF-Konzept anbieten,
  • Ihnen eine vergünstigte Mitgliedschaft bei Urban Sports Club für die Work Life Balance finanzieren,
  • Ihnen ein Dienst E-Fahrrad, das Sie sich selbst aussuchen und auch privat nutzen können, (auf Leasingbasis) zur Verfügung stellen,
  • Ihnen einen Arbeitsplatz in einem überregionalen und vielfältigen Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit vielen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten ermöglichen und
  • Sonntag, Nacht- und Feiertagszugschlag zahlen.

Folgende spannende Aufgaben erwarten Sie:

  • Begleitung von Gruppensituationen und Übergängen im Alltag, in der Wohngruppe & vor Ort,
  • altersangemessene Beaufsichtigung der Kinder und Jugendlichen,
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamsitzungen, Supervision und Weiterbildungen,
  • Übernahme sozialarbeiterischer Tätigkeiten mit allen am Hilfeprozess beteiligten Personen,
  • Fallverantwortung von Begleitung des Aufnahmeprozesses bis zur Entlassung der Klient:innen,
  • Arbeit im Sinne des Kinderschutzes in der Kinder-und Jugendhilfe,
  • IT-gestützte Dokumentation und Erstellen von Berichten und
  • Zusammenarbeit und Interdisziplinärer Austausch mit dem multiprofessionellen Team.

Wir sind von Ihnen begeistert, wenn Sie:

  • eine Ausbildung zum/zur Kinder- und Jugend Psychotherapeut:in absolvierten,
  • bestenfalls schematherapeutischen Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft zur Weiterbildung mitbringen,
  • Erfahrung mit Stühlearbeit, Schemamodus, Imagination und Nachbeelterung besitzen,
  • ein abgeschlossenes Studium mit staatlicher Anerkennung im Studiengang Psychologie, Soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation haben,
  • professionelle Neugier an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Auffälligkeiten in sozialer, emotionaler und kognitiver Entwicklung oder mit psychischen Störungen mitbringen,
  • bestenfalls Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und deren Familien in der sozialen Arbeit gesammelt und idealer Weise bereits im stationären Bereich gearbeitet haben,
  • ressourcen-, lebenswelt- und sozialraumorientiert arbeiten,
  • Erfahrung und Flexibilität im Umgang mit Krisen besitzen,
  • Fähigkeit zur Schaffung einer vertrauensvollen und kontinuierlichen Beziehungsarbeit und zur Miteinbeziehung aller am Hilfeprozess beteiligten Personen (Kinder, Jugendliche, Eltern, Jugendamt, Schule etc.) haben.

Für ein erstes Kennenlernen kontaktieren Sie bitte die pädagogische Leitung (Christian Hermes) telefonisch unter der Mobilnummer: 01718188677

Eine Einstellung ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit möglich.

Ihre Unterlagen (bestehend aus Anschreiben/Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) senden Sie bitte per E-Mail oder Online-Bewerbung an:

Laura Wiedersich (Personalgewinnung) perspektive@kjhv.de

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund | KJSH Stiftung

Wiesenburg Haus 5, Wiesenstraße 55, 13357 Berlin

https://kjhv-bb.de/karriere/

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an perspektive@kjhv.de


Sie können sich auch online über folgenden Button bewerben:


Diesen Job teilen auf: