Webseite Stadtteilzentrums Charlottenburg-Nord

Das Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord ist Anlaufstelle vor Ort mit vielfältigen Angeboten für die Anwohnerschaft und arbeitet kooperativ mit vielfältigen Einrichtungen, Partnern und Akteuren zusammen.

 

Umfang:                     Teilzeitstelle ca. 25 h / Woche

Vergütung:                In Anlehnung an TV-L (EG 9 a/b)

Beginn:                      01.10.2021

 

Tätigkeitsbereiche

Begleitung, Unterstützung und Weiterentwicklung bestehender Angebote und Veranstaltungen sowie Entwicklung und Anschub von neuen Ansätzen und Formaten in den folgenden Handlungsfeldern:

 

·        Nachbarschafts- und Gemeinwesenarbeit

·        Förderung und Betreuung von Anwohner-Engagement

·        Beratung, Vermittlung und Unterstützung bei sozialen Problemlagen

·        Nachholende Integration und Willkommensangebote

·        Gesundheitsprävention und Familienunterstützung

·        Inklusion von Menschen mit besonderen Bedarfen

·        Tolerantes und weltoffenes Miteinanders im Stadtteil

·        Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen des Stadtteilzentrums

·        Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit des Stadtteilzentrums

·        Mitwirkung an Konzepten, Statistiken und Dokumentationen

·        Mitwirkung am bereichsbezogen Berichtswesen.

Qualifikation:
Sozialpädagogisches Studium oder Fachschulabschluss mit Ausrichtung Soziale Arbeit (Sozialarbeiter/in).

 

Erfahrungen:

Sie bringen folgende Kenntnisse und operative Erfahrungen mit:

·        Gemeinwesenarbeit und soziokultureller Arbeit (gerne aus früherer Tätigkeit in vergleichbaren      Einrichtungen, z.B. Nachbarschaftseinrichtungen, Mehrgenerationen-häuser, Senioren-Freizeiteinrichtungen etc.).

·        Vernetzende und kooperative Zusammenarbeit mit Partnern und Akteuren.

·        Gewinnung und Betreuung von ehrenamtlichem Engagement.

·        Planung und Durchführung von Gruppenangeboten und Veranstaltungen.

·        Gestaltung und Pflege von Medien und Kommunikationsplattformen der Öffentlichkeitsarbeit.

·        Projektarbeit (Planung, Koordination, Controlling, Berichtswesen).

 

Persönliche Kompetenzen

hilfreich für diese Tätigkeiten sind außerdem:

·        Teamorientiert, abgestimmtes Arbeiten

·        Operative Selbstständigkeit im Rahmen von definierten Zielen

·        Selbstorganisiertes, strukturiertes Arbeiten

·        Selbstständige Entwicklung von inhaltlichen Vorschlägen und Vorgehensweisen im Rahmen der zugewiesenen Aufgabenbereiche

·        Ausgeprägtes Organisationsgeschick

·        Fachkompetentes, neutrales und wertschätzendes Auftreten

·        Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

·        Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendtermine).

Was wir Ihnen bieten:

Einen interessanten Arbeitsplatz, Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Entwicklung der sozialräumlichen Arbeit des STZ in einem sich wandelnden Sozialraum, Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der zugewiesenen Aufgabenbereiche durch eigene Schwerpunktsetzungen, Fortbildungsmöglichkeiten, Ein engagiertes Team.

 

Kontakt:
Ansprechpartner:
Jörg Schulenburg

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bis zum 30.09.2021 bitte ausschließlich per e-mail an:

schulenburg@stadtteilverein.eu

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an schulenburg@stadtteilverein.eu


Sie können sich auch online über folgenden Button bewerben:


Diesen Job teilen auf: