• Teilzeit
  • Vollzeit
  • Berlin

Webseite Drogentherapie-Zentrum Berlin gGmbH

Das Drogentherapie-Zentrum Berlin gGmbH ist ein etablierter Träger der Berliner Suchthilfe. Das DTZ Berlin sichert pro Jahr in seinen 7 Kliniken bzw. Einrichtungen mit seinen 140 Beschäftigten die ganzheitliche, individuelle gesundheitliche und soziale Versorgung von mehr als 1.400 Menschen mit einer stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankung.Für unseren Verbund therapeutisch betreutes Wohnen Nodrax in Berlin-Treptow suchen wir für die Betreuung von Menschen mit suchttherapeutischer Behandlungserfahrung und komorbiden Störungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n engagierte:n

Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in (m/w/d), gern mit suchttherapeutischer Zusatzausbildung

oder Heilerziehungspfleger:in (m/w/d)

oder EX-IN Genesungsbegleiter:in (m/w/d)

in Teilzeit oder Vollzeit (30-39,5 Stunden)

Wir wünschen uns

  • Fachhochschulqualifikation der Sozialen Arbeit mit Zusatzausbildung Suchttherapie oder Abschluss als Heilerziehungspfleger:in oder EX-IN Genesungsbegleiter:in
  • möglichst Erfahrung im Suchthilfebereich
  • ausgeprägte Fach- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Organisations- und
  • Koordinationsfähigkeit
  • Offenheit für Neues und Flexibilität

Ihre Aufgaben

  • Betreuungsarbeit mit suchtkranken Menschen mit psychiatrischem Hintergrund in therapeutischen Wohngemeinschaften und im Betreuten Einzelwohnen
  • Führung der Dokumentation
  • Zusammenarbeit u.a. mit Behörden, Angehörigen und Rechtsbetreuer:innen
  • Mitwirkung an der inhaltlichen Projektentwicklung

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit, bei der Sie Ihr theoretisches und praktisches Know-how einbringen können
  • die Zusammenarbeit in einem erfahrenen, engagierten Team
  • ein ausgesprochen gutes Betriebsklima mit wertschätzendem Umgang sowie kollegialer Arbeitsatmosphäre
  • eine attraktive Vergütung
  • die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln
  • regelmäßige externe/interne Supervisionen und Fortbildungen
  • 30 Tage Urlaub
  • eine langfristige Perspektive
  • flexible Arbeitszeiten, so dass Sie Privates und Berufliches gut vereinen können
  • einrichtungsübergreifende Einbindung in das Suchthilfenetzwerk des Trägers

Bei gleicher Qualifikation und Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt eingestellt.

Kontaktinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Ansprechpartnerin für diese Stellenanzeige ist Frau Stahl.

Unsere Einrichtung Nodrax VTW befindet sich in der Fennstraße 2, 12439 Berlin-Schöneweide.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.drogentherapie-zentrum.de.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.berlin-suchthilfe.de.


Diesen Job teilen auf: