• Teilzeit
  • Vollzeit
  • München

Webseite Münchner Aids-Hilfe e.V.

Wir arbeiten für die LGBTIQ-Community, im Bereich HIV und mehr

Die Münchner Aids-Hilfe e.V. sucht für den Bereich Wohnen und Betreuung zum 1.12. eine_n Soziapädagog_in (oder vergleichbare Fachkräfte mit Zusatzqualifikation). Die Stelle umfasst 75-100%, ist sozialversicherungspflichtig und unbefristet.

Der Bereich Wohnen und Betreuung begleitet Menschen mit HIV/ Aids und Menschen aus der LGBT*I*-Community, welche an einer psychiatrischen Erkrankung leiden und längerfristig Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags benötigen. Wir arbeiten in verschiedenen bedarfsorientierten Settings (BEW und TWG) und Betreuungsintensitäten. Insgesamt unterstützen wir rund 60 Klient_innen in unserer Therapeutischen Wohngemeinschaft, in von der Aids- Hilfe angemieteten Einzelappartements, im Betreuten Einzelwohnen im eigenen Wohnraum und in unserer schwulen Alten-Wohngemeinschaft, der rosaAlternative.

Aufgabenfelder

• selbstständige psychosoziale und sozialrechtliche Einzelbetreuung unserer Klient_innen im Rahmen der lebensweltnahen Alltagsbegleitung
• Schwerpunkt ist die aufsuchende Arbeit im eigenen Wohnraum/ in einem unserer Wohnprojekte
• zielorientierte fachliche Unterstützung anhand des Hilfeplans des Bezirk Oberbayerns in folgenden Bereichen: Gesundheitsfürsorge, Selbstversorgung/Wohnen, Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen, Arbeit und Tagesstruktur
• Organisation, Motivation und Durchführung von Gruppenaktivitäten
• Anleitung und Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen

Für unser engagiertes Team suchen wir hierfür eine_n Kollegen_in, der_die

• eine Herausforderung in der intensiven und langfristigen Beziehungsarbeit im Rahmen der (Alltags-) Begleitung unserer Zielgruppe sieht und Lust mitbringt, sich auf die verschiedenen bunten Lebensentwürfe unserer Klient_innen einzulassen
• gerne selbstständig arbeitet und dennoch in ein fachlich kompetentes Team eingebettet sein möchte
• Freude und Motivation mitbringt, in diesem komplexen Arbeitsfeld tätig zu werden
• sich für Themenbereiche wie psychische Gesundheit, Antidiskriminierung, Qualitätssicherung etc. interessiert

Wir bieten:

• fundierte Einarbeitung in den Arbeitsbereich
• regelmäßige Teams, Fallbesprechungen und Supervisionen
• Bezahlung nach Haustarif
• Fortbildungsmöglichkeiten
• betriebliche Altersvorsorge
• ein buntes, engagiertes und motiviertes Team

Die Münchner Aids-Hilfe ist auch Arbeitgeber für Menschen mit HIV.

Nachfragen und Bewerbungen bitte an:

Christian Seidenspinner-Freund | +49 (0) 89 54 333 – 314 | christian.seidenspinner@muenchner-aidshilfe.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bernd.mueller@muenchner-aidshilfe.de


Sie können sich auch online über folgenden Button bewerben:


Diesen Job teilen auf: