• Vollzeit
  • Stolberg

Aachener Verein zur Förderung psychisch Krankner und Behinderter e.V.

Der Aachener Verein zur Förderung psychisch Kranker und Behinderter e.V. (Aachener Verein) ist in der StädteRegion Aachen Träger des Sozialpsychiatrischen Zentrums Süd (SPZ Süd). Das Versorgungsgebiet des SPZ Süd umfasst die Städte und Gemeinden Stolberg, Monschau, Simmerath und Roetgen.

Unter dem Dach des SPZ Süd bündelt der Aachener Verein folgende Leistungen für Menschen mit psychischer Erkrankung / psychischer Behinderung, deren Angehörige und Bezugspersonen:

•     Eine Kontakt- und Beratungsstelle in Stolberg mit einer Nebenstelle in Simmerath, in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen und dessen personeller Unterstützung.

•     Ambulant Betreutes Wohnen.

•     Tagesstrukturierenden Maßnahmen gemäß LT 24.

•     Das Sozialpsychiatrische Kompetenzzentrum Migration Westliches Rheinland.

•     Peerberatung und Genesungsbegleitung.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Fachkraft, welche mit einem Stellenumfang von 50% die v.g. Bausteine des SPZ Süd leitet und koordiniert und die mit den verbleibenden 50% Beschäftigungsumfang unmittelbare Beratungs- und Betreuungstätigkeiten in der Stolberger Kontakt- und Beratungsstelle leistet.

Die Stelle ist nicht befristet.

Anerkennungsfähige Fachkraft sind Sie dann, wenn Sie über einen entsprechenden akademischen Grad oder Abschluss als Psycholog*in, Pädagog*in, Sozialpädagog*in oder Sozialarbeiter*in verfügen.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben:

•     Leitung und Fachberatung der Mitarbeitenden der Bausteine des SPZ.

•     Einsatzplanung der Mitarbeitenden der Bausteine des SPZ.

•     Akquise und Bindung der Kunden*innen der Bausteine des SPZ.

•     Kunden*innen orientiertes Marketing der Bausteine des SPZ.

•     Steuerung des jeweiligen für die Bausteine des SPZ zur Verfügung gestellten

Budgets.

•     Erstellen von Berichten, Dokumentationen, Stellungnahmen etc.

•     Planung und Durchführung kunden*innen orientierter Beratungs-, Kontakt- und

Betreuungsangebote der Stolberger Kontakt- und Beratungsstelle.

•     Aufsuchende Hilfen gegenüber Kunden*innen der Stolberger Kontakt- und Beratungsstelle.

•     Mitwirkung bei der Umsetzung von Beschlüssen und Vorgaben des Landschaftsverbandes und des Lenkungsausschusses der StädteRegion Aachen.

•     Vertretung der Ziele und Aufgaben des SPZ Süd nach innen und außen und Mitwirkung in entsprechenden Gremien.

 

Ihr Profil:

•     Arbeitserfahrungen mit Menschen mit psychischer Erkrankung / psychischer Behinderung.

•     Möglichst Leitungserfahrungen, jedoch keine zwingende Voraussetzung.

•     Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten.

•     Sehr gute Strukturierungs-, Organisations- und Steuerungskompetenzen.

•     Gute analytische und konzeptionelle Kompetenzen.

•      Fundierte Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere zur BTHG-Reform und zum Landesrahmenvertrag NRW.

•     Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten des Aachener Vereins.

•     Loyalität gegenüber dem Aachener Verein.

•     Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW (Kilometer-

pauschale) dienstlich einzusetzen.

 

Ihr Entgelt:

Wir vergüten Ihre Leistungen gemäß AVR-NRW, einschließlich betrieblicher Alters-vorsorge, Weihnachtsgeld und Jahressonderzahlungen.

 

Es erwartet Sie eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tä-tigkeit mit individuellem Gestaltungsspielraum bei einem zukunftssicheren und gleichzeitig zukunftsorientierten Träger der Sozialpsychiatrie mit einem breit gefächerten Angebotsspektrum.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

 

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an den Vorstand des Aachener Vereins zur Förde-rung psychisch Kranker und Behinderter e.V., Albert-Maas-Str. 2-4, 52078 Aachen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an info@aachenerverein.de


Sie können sich auch online über folgenden Button bewerben:


Diesen Job teilen auf: