Webseite Landeshauptstadt München

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Erzieher*in städtische Tageskindertreffs (w/m/d)

S 8 a TVöD, unbefristet, mehrere Stellen in Teilzeit mit 26 Wochenstunden

Verfahrensnummer: 18725


Ihr Einsatzbereich:

Sozialreferat, Stadtjugendamt, Tageskindertreffs

Ihre Aufgaben:

Kinder, die in der Kindertagespflege in Familien oder Großtagespflege betreut werden, haben einen Anspruch auf Ersatz­betreuung, wenn die Tages­betreuungs­personen ausfallen. Sie gestalten die Eingewöhnung und Kontakt­auffrischung und übernehmen die Ersatz­betreuung und Pflege der Kinder. Dies erfordert bedürfnis- und situations­bedingtes Arbeiten mit über­wiegend 0- bis 3-jährigen Kindern. Daneben übernehmen Sie orga­nisa­torische Aufgaben, wie Terminierung und Dienst­plan­erstellung, Bestellungen sowie haus­wirt­schaft­liche Aufgaben.

Je nach Bedarfsmeldung ist ein zeitlich flexibler Einsatz von Montag bis Freitag erforderlich.

Das müssen Sie mitbringen:
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in
Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:
  • Fachkenntnisse: Spezifische pädagogische Kenntnisse und Erfahrungen bezogen auf alters- und entwick­lungs­bedingte Bedarfe von 0- bis 3-jährigen Kindern sowie Kenntnisse der IT-Standard­anwendungen (ausgeprägt)
  • Kommunikationsfähigkeit (ausgeprägt)
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Organisationstalent und Verantwortungs­bewusstsein (stark ausgeprägt)
Von Vorteil ist:
  • hauswirtschaftliche Erfahrung

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Frau Wiebeck-Sanchez, Tel. 089 233-49813, E-Mail: i.wiebeck-sanchez@muenchen.de, oder Frau Sassone, Tel. 089 233-49858, E-Mail: martina.sassone@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Folberth, Tel. 0152 5665-1694, sowie Frau Huber, Tel. 089 233-30732, E-Mail: por-2.124.por@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 10.10.2022

Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte anzeigenvorschau.net.


Diesen Job teilen auf: