Webseite Gemeinde Barsbüttel

Die Gemeinde Barsbüttel (bei Hamburg) sucht zur Vervollständigung und Verstärkung unserer Kita-Teams

empathische

Erzieher (m/w/d) und

sozialpädagogische Assistenten (m/w/d)

 

Die Beschäftigungsverhältnisse sind unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt gemäß TVöD-SuE nach Entgeltgruppe S3 (SPA) bzw. S8a (Erzieher/-in), einschlägige Berufserfahrungen werden bei der Stufenzuordnung berücksichtigt.Die betriebsbedingten Arbeitszeiten sind variable und liegen zwischen 7 und 17 Uhr.

Nähere Auskünfte zu der Stellenausschreibung erteilt Frau Schuhmann unter 040 / 67072-112.

Die Gemeinde Barsbüttel ist Träger von fünf Kindertagesstätten. Alle Einrichtungen sind sehr gut ausgestattet und wir legen viel Wert auf eine gute Qualität. Wir bieten unseren Mitarbeiter/-innen genügend Zeit für gute pädagogische Arbeit, ein gutes Betriebsklima sowie die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten und sich mit der Aufgabe identifizieren zu können.

Die Gemeinde nimmt an diversen sozialen Bundesprojekten teil. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir aktiv im Gesundheitsmanagement arbeiten und offen für Anregungen und Ideen der Mitarbeiter/-innen sind. Ebenso hat der Arbeitsschutz bei uns einen hohen Stellenwert.

Ihr Profil:

  • einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung
  • Kreativität und Einfühlungsvermögen, das sich auf der Grundlage von Beobachtungen auf die Bedürfnisse der Kinder ausrichtet
  • soziale Kompetenz sowie eine positive und wertschätzende Grundhaltung
  • Fähigkeiten für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern
  • Kontaktfreudigkeit, zuverlässiges und verbindliches Auftreten

Dann bieten wir Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen, motivierten, kompetenten und kollegialen Umfeld
  • selbständiges Arbeiten, Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein engagiertes Team und tolle Kinder
  • berufliche Zukunft und Sicherheit
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr, zusätzlich zwei Regenerationstage
  • eine attraktive Vergütung plus Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach TVöD, monatliche Zulage i.H.v. 130€ oder bis zu zwei weiteren Regenerationstagen im Jahr (vorbehaltlich des Tarifabschlusses)
  • betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes), Entgeltumwandlung, vermögenswirksame Leistungen
  • Vergünstigung im öffentlichen Personennahverkehr
  • attraktives Fortbildungsprogramm, umfangreiche Qualifizierungsangebote
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements

Die Gemeinde Barsbüttel setzt sich für Chancengleichheit ein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, sozialem und kulturellem Hintergrund, sexueller Orientierung und Religion.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden gemäß des Sozialgesetzbuches IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzug berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch an die

Gemeinde Barsbüttel
Personal und Organisation
Stiefenhoferplatz 1
22885 Barsbüttel

irina.schuhmann@barsbuettel.landsh.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an irina.schuhmann@barsbuettel.landsh.de


Sie können sich auch online über folgenden Button bewerben:


Diesen Job teilen auf: