Webseite Gesundheit Berlin Brandenburg

Titel des StellenangebotesÜber uns Studentische Mitarbeit (m/w/d)Geschäftsstelle des Kooperationsverbundes Gesundheitliche ChancengleichheitGesundheit Berlin-Brandenburg e.V.Kennziffer: 2/100/23Wir von Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. haben die Vision, dass alle Menschen die gleichen Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben in guter Gesundheit haben. Unser Verständnis von Gesundheitsförderung: Es ist gesellschaftliche Aufgabe, Lebensbedingungen so zu gestalten, dass Belastungen gemindert, Ressourcen gestärkt, Selbstwirksamkeit und Teilhabe ermöglicht werden. Dabei setzen wir uns für diejenigen ein, die wenig Unterstützung erfahren. Motiviert und ideenreich arbeiten wir mit unterschiedlichen Partner*innen in Berlin, Brandenburg und bundesweit. Mit hoher fachlicher Kompetenz und professionellem Projektmanagement organisieren wir ressortübergreifende Zusammenarbeit, setzen Themen in der (Fach-) Öffentlichkeit, qualifizieren Fachkräfte, koordinieren komplexe Prozesse und spüren innovative Ansätze und zukunftsweisende Themen im Bereich Gesundheit auf. Als freier Träger bieten wir außerdem eine Plattform für den gesundheitsspezifischen Diskurs, regen diesen an und tragen ihn weiter, um mehr Mitstreiter*innen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Praxis zu gewinnen.Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. betreibt im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) die Geschäftsstelle des bundesweiten Kooperationsverbundes Gesundheitliche Chancengleichheit. Für diese Geschäftsstelle suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n studentische*n Mitarbeitenden. Die Position ist in Teilzeit mit 16 Stunden pro Woche (40 % RAZ) in unserer Geschäftsstelle in Berlin-Kreuzberg zu besetzen.Auf der Webseite unter www.gesundheitliche-chancengleichheit.de geben wir Ihnen einen Einblick in die Arbeit des Kooperationsverbundes. Ihre Aufgaben:· vielfältige Tätigkeiten im Rahmen unserer Geschäftsstellenfunktion, wie fachlicher Austausch mit Partnern, Abstimmungsprozesse, Protokollerstellung, etc.· Mitwirkung an Fachveranstaltungen, Gremiensitzungen und Workshops· Unterstützung der Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsförderung und Prävention und des Qualifizierungsangebots des Kooperationsverbundes über den Good Practice-Ansatz· Unterstützung der Redaktion für die Portale www.gesundheitliche-chancengleichheit.de und www.inforo.online und für Print-Produkte des Verbundes· Recherche und Akquise von Texten· Pflege des Internetportals mit dem CMS Typo3· einfache Layoutaufgaben· Aktualisierung und Betreuung der DatenbankenIhr Profil:· laufendes Vollzeitstudium der Gesundheitswissenschaften oder einer anderen Sozial-, Kommunikations- oder Geisteswissenschaft (Bachelor oder Master)· Interesse am Themenfeld Gesundheitsförderung, Verständnis von Gesundheitsförderung und Prävention unter der Perspektive von Chancengleichheit und dem Ansatz von „Health in All Policies“· sehr gute sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift· Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)· selbstständiges Arbeiten, Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, Kreativität und Teamfähigkeit; Interesse am Erwerb neuer fachlicher und methodischer Fähigkeiten· Affinität zu digitalen Instrumenten, sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen, Vorkenntnisse in der Bearbeitung von Webseiten und im Umgang mit weiteren digitalen Tools (z.B. für Whiteboards oder kleine Umfragen) Unser Angebot:· Wir sind ein Träger mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention.· Wir bieten unseren Mitarbeitenden bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten.· Sie erhalten eine qualifizierte Einarbeitung durch das Team und werden gut in die Trägerstruktur integriert.· Sie wirken in einem interessanten und abwechslungsreichen Handlungsfeld mit und leisten einen Beitrag, mehr Gesundheit für alle zu ermöglichen. Sie beteiligen sich in diesem Projekt vorrangig an bundesweiten Aktivitäten und Prozessen zum Ausbau gesundheitlicher Chancengleichheit.· flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten· Mobiles Arbeiten ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange, die eine Anwesenheit in der Geschäftsstelle oder bei Veranstaltungen und Terminen mit Partner*innen vor Ort notwendig machen, möglich. Ein Dienst-Gerät wird gestellt. · Die Vergütung beträgt 880,00 € brutto/Monat (bei 16 Wochenstunden). Wir suchen ausschließlich Vollzeitstudierende.Wir wünschen uns eine Vielfalt der Kompetenzen und Erfahrungen von Mitarbeitenden. Wir ermutigen deshalb ausdrücklich Interessierte unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung.Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen und sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der obenstehenden Kennziffer (Motivationsschreiben, Lebenslauf, aktuelle Studienbescheinigung, Zeugnisse) ausschließlich elektronisch an Herrn Bräunling, braeunling@gesundheitbb.de. Bitte geben Sie darüber hinaus Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Bräunling oder Frau Hartl (hartl@gesundheitbb.de) per E-Mail gerne zur Verfügung. Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.Stefan BräunlingProjektleitungFriedrichstraße 231, 10969 BerlinTel.: 030 / 44 31 90-74braeunling@gesundheitbb.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an brust@gesundheitbb.de


Sie können sich mit Ihrem Online-Lebenslauf auf diese Stelle bewerben. Klicken Sie auf den Link unten, um Ihren Online-Lebenslauf einzureichen und Ihre Bewerbung per E-Mail an diesen Arbeitgeber zu senden.


Diesen Job teilen auf: